Glückwünsche zum Geburtstag

Die liebevollsten und herzlichsten Sprüche und Gratulationen

Zitate

Zitate sind Lebensweisheiten, geistreiche Worte oder manchmal auch einfach nur wunderbare, sinnhaltige Sprüche, die den Leser verzaubern. Sie bringen uns zum lachen, erteilen weise Ratschläge oder vermitteln eine tiefere Erkenntnis, indem sie uns bestimmte Lebenslagen auf besondere Art und Weise erklären. Zudem können sie einen Menschen ermutigen, nachdenklich stimmen aber auch Trost spenden. Einige Menschen haben sogar nach dem Lesen einer Weisheit ihren Lebensweg verändert und haben eine andere Richtung eingeschlagen.

Geburtstagszitate – Inspiration und Rat

Unsere Auswahl an zitierten Weisheiten stammt ausschließlich von berühmten Persönlichkeiten und ist speziell zur Verwendung für Geburtstagszitate gedacht. Sie können unter anderem auf Geburtstagskarten, Einladungskarten, Danksagungen oder direkt auf einem Geschenk in Schönschrift geschrieben werden. Oft werden Glückwünsche zum Geburtstag als einfache Gratulation oder kurzer Spruch formuliert. Mit einem zusätzlichen Zitat kann der Gruß zum Geburtstag intellektuell aufgebessert werden. Mit der Verwendung eines Zitats zum Wiegenfest zeigt man dem Geburtstagskind, wie sehr man es schätzt.

Nutze die Formulierungskunst berühmter Menschen

Viele Zitate oder Textauszüge wie zum Beispiel aus der Bibel werden im alltäglichen Sprachgebrauch so häufig verwendet, dass sie kaum mehr als echtes Zitat empfunden werden. Wir haben bewusst versucht solche zum Teil schon abgedroschenen Zitate zu vermeiden. Einige Texte gibt es an anderer Stelle auch in leicht abgewandelter Form. Unsere Geburtstagszitate sind sinngemäß zitiert und speziell für die Verwendung zu einem Geburtstag gedacht.

Pergament - alte Schriftrolle mit Weisheiten und Zitaten

Ein guter Geburtstagsgruß gehört auf edles Pergamentpapier.

Zitate, die geistreichen Glückwünsche zum Geburtstag

“Du bist zu schnell gerannt für das Glück.

Jetzt, wo du müde bist,

holt dich das Glück ein.”

- Friedrich Nietzsche -

 

“Bedenke stets, dass alles vergänglich ist;

Dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich

Und im Leid nicht zu traurig sein”

- Sokrates -

 

“Um Großes zu vollbringen,

muss der Geist weit

und gelassen sein.”

- Ho Chi Minh -

 

“Unsere Träume können wir erst verwirklichen,

wenn wir uns entschließen,

daraus zu erwachen.”

- Josephine Baker -

 

“Ich möchte so leben,

dass ich sowohl mit den Händen

als auch mit dem Gefühl

und dem Verstand arbeite.”

- Kathrine Mansfield -

 

“Wir reisen nicht nur an andere Orte,

sondern vor allem reisen wir

in andere Verfassungen der

eigenen Seele.”

- Werner Bergengruen -

 

“Erfolg verändert den Menschen nicht.

Er entlarvt ihn.”

- Max Frisch -

 

“Tue erst das Notwendige,

dann das Mögliche

und plötzlich

schaffst du auch das Unmögliche.”

- Franz von Assisi -

 

“Beharrlichkeit ist mehr als Kraft.

Beharrlichkeit ist die Summe

und Königin der Kräfte.”

- Franz Rappl -

 

“Ich hätte gerne weniger über Dich gewusst.”

- Werner Stingl -

 

“Wie ohnmächtig auch die guten und

gerechten Menschen sein mögen.

Sie allein machen das Leben lebenswert.”

- Albert Einstein -

 

“Aller Geist nährt sich

doch am Ende aus dem Herzen.”

- Richard Wagner -

 

“Geniale Menschen sind selten ordentlich,

ordentliche selten genial.”

- Albert Einstein -

 

“Das ist das Größte,

was dem Menschen gegeben ist,

dass es in seiner Macht steht,

grenzenlos zu lieben.”

- Theodor Storm -

 

“Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen.”

- Albert Einstein -

 

“Die schönste Freude erlebt man immer da,

wo man sie am wenigsten erwartet.”

- Antoine de Saint-Exupéry -

 

“Ich denke niemals an die Zukunft.

Sie kommt früh genug.”

- Albert Einstein -

 

“Was man nicht an sich selbst erlebt,

erlebt man auch nicht an anderen.”

- Oswald Spengler -

 

“Nur der Betrug entehrt,

der Irrtum nie.”

- Georg Christoph Lichtenberg -

 

“Die Gesundheit sieht es lieber,

wenn der Körper tanzt,

als wenn er schreibt.”

- Christian Morgenstern -

 

“In der Einsamkeit kann man alles erwerben,

ausgenommen Charakter.”

- Stendhal -

 

“Verschwendete Zeit ist Dasein,

gebrauchte Zeit ist Leben.”

- Edward Young -

 

“Ein jedes Ding muss Zeit zum Reifen haben.”

- William Shakespeare -

 

“Halt‘ was du verheißt,

verschweig‘ was du weißt,

hab‘ mehr als du leihst,

so findest du den Stein

der Weisen allein.”

- William Shakespeare -

 

“Wer sichere Schritte tun will,

muss sie langsam tun.”

- Johann Wolfgang von Goethe -

 

“Unerwartet

Du hast heute nicht mit Sonnenschein gerechnet,

nicht mit einer geöffneten Tür

und einem festen Händedruck !

Dankbar öffnest du deine Hände

und lächelst aus allen Ritzen.”

- Anne Steinwart -

 

“Leben heißt träumen;

weise sein heißt angenehm träumen.”

- Friedrich Schiller -

 

“Zu viel Fleiß im Kleinen

macht meist unfähig zum Großen.”

- François de La Rochefoucauld -

 

“Einfachheit ist das Resultat der Reife.”

- Friedrich Schiller -

 

“Wer zwingen will die Zeit,

den wird sie selber zwingen;

wer sie gewähren lässt,

dem wird sie Rosen bringen.”

- Friedrich Rückert -

 

“Was ist die Zukunft für Dich:

Nichts als Du selbst.”

- Ernst von Feuchtersleben -

 

“Die angenehmsten Menschen sind

Männer mit Zukunft

und Frauen mit Vergangenheit.”

- Oscar Wilde -

 

“In einem aufgeräumten Zimmer

ist auch die Seele aufgeräumt.”

- Ernst von Feuchtersleben -

 

“Die Schönheit der Dinge

liegt in der Seele dessen,

der sie betrachtet.”

- David Hume -

 

“Die Erinnerungen verschönern das Leben,

aber das Vergessen

allein

macht es erträglich.”

- Honoré de Balzac -

 

“Nichts ist so hoffnungslos,

dass wir nicht Hoffnung fänden.”

- Niccoló Machiavelli -

 

“Eine Frau ist ihre eigene Mutter.

Das ist es !”

- Anne Sexton -

 

“Die Ketten der Ehe sind oft bleischwer,

dass es zwei Menschen braucht,

um sie zu schleppen –

manchmal sogar drei.”

- Alexandre Dumas -

 

“Die Furcht,

dass wir uns lächerlich machen könnten,

versucht unsere größten Feigheiten.”

- André Gide -

 

“Man entdeckt keine neuen Teile der Welt,

ohne den Mut zu haben,

bekannte Küsten

aus den Augen zu verlieren.”

- André Gide -

 

“Ich glaube, dass Krankheiten Schlüssel sind,

die uns gewisse Tore öffnen können.

Ich glaube, es gibt gewisse Tore,

die einzig die Krankheit öffnen kann.

Vielleicht verschließt uns die Krankheit einige Weisheiten;

Ebenso aber verschließt uns die Gesundheit andere.”

- André Gide -

 

“Der Mächtigere in einer Verbindung

ist immer der,

der weniger liebt.”

- Elenora Duse -

 

“Erfahrungen sind Maßarbeit,

sie passen nur dem,

der sie macht.”

- Carlo Levi -

 

“Verstanden zu werden ist ein Luxus.”

- Ralph Waldo Emerson -

“Die Liebe ist mächtiger

als das Schicksal.”

- Giovanni Boccaccio -

 

“Liebe ist das einzige was wächst,

wenn wir es verschwenden.”

- Ricarda Huch -

“In der Liebe

sprechen Hände und Augen

meist lauter als der Mund.”

- Ricarda Huch -

 

“Für den Wert des Menschen

ist die Güte des Charakters

das Höchste,

aber für das Zusammenleben

ist Humor und Temperament

beinahe noch wichtiger.”

- Franz Grillparzer -

 

“Das Erwartete

bleibt gewöhnlich

unter der Erwartung.”

- August von Kotzebue -

“Es muss Herzen geben,

welche die Tiefe unseres Wesens kennen

und auf uns schwören,

selbst wenn die ganze Welt uns verlässt !”

- Karl Gutzkow -

 

“Der Weise verzichtet auf alles,

worauf sich irgend verzichten lässt;

denn er weiß,

dass jedes Ding

eine Wolke von Unzufriedenheit um sich hat.”

- Christian Morgenstern -

 

“Nicht da ist man daheim,

wo man seinen Wohnsitz hat,

sondern da,

wo man verstanden wird.”

- Christian Morgenstern -

 

“Lebe im Jetzt,

in dem Augenblick,

der dein ist !”

- Johann Gottfried Herder -

 

“Selig ist der Mensch,

der mich sich selbst in Frieden lebt.

Es gibt auf Erden kein größeres Glück.”

- Matthias Claudius -

“Wer andere kennt,

ist klug;

Wer sich selbst kennt,

ist weise.”

- Laotse -

 

“Verständig ist,

wer nicht jammert um das,

was er nicht hat,

sondern sich freut,

über das, was er hat.”

- Epiktet -

 

“Die Suche nach Glück

ist eine der Hauptquellen

des Unglücks.”

- Eric Hoffer -

 

“Was wir denken,

oder was wir wissen,

oder was wir glauben,

ist am Ende von wenig Bedeutung.

Das einzige worauf es ankommt,

ist das,

was wir tun.”

- John Ruskin -

 

“Hoffnung ist eine Art von Glück,

vielleicht das größte Glück,

dass die Welt bereit hat.”

- Samuel Johnson -