Glückwünsche zum Geburtstag

Die liebevollsten und herzlichsten Sprüche und Gratulationen

Geburtstag im Mai

Der Wonnemonat macht alles neu, heißt es. Er sorgt im Allgemeinen in jeder Hinsicht für Gedankenblitze und Einfälle. Der Wonnemonat ist der Monat der schäumendsten Lebensfreude. Die Geburtstagsfeier kann unter Umständen bereits im Freien stattfinden. Die zwei Sternbilder, die für Maigeborene den Himmel prägen, sind Stier und Zwilling. Stiere gelten als zuverlässige Genussmenschen. Zwillinge als kreative Menschen mit überschäumenden Einfällen, Ideen und Gedankenblitzen. Es kann sogar sein, dass diese Eigenschaften abfärben, wenn man sich mit den Geburtstagen von Stieren und Zwillingen befasst. Daher sind die Gedichte diesmal in der Anzahl weniger und in Länge und Aussage mehr.

Gedichte zum Geburtstag im Mai

 

“Im schönsten Frühjahrsmaienwetter
dacht, sprach man von Stier, Geburtstag hätt er.
Bald trat man an den Stier heran
und hob zu deklamieren an:
Lieber Freund vom Sternbild Stier
zum Jubiläum wünschen wir,
dass Wörter, die mit Mai beginnen,
ein ganzes Jahr lang Glück Dir bringen.

 

“Da wär zuerst die Maienlust.
Sie erweitert Herz und Brust.
Und dann kommt der Maienbock,
der zum frohen Mahle lockt.
Maikatz, Maikäfer, Mei oh Mei
der Monat setzt Ideen frei.”

 

“Kommt heran das Sternbild Zwilling
mausert sich der lange Frühling
und will endlich Sommer sein.
War des Sternbilds Zwilling Licht
das Erste, was ein Mensch erblickt,
hat stets es nen besondren Schein.
Das Licht der Welt erblickt zu haben
gehört wohl zu den schönsten Gaben
die je ein Mensch erhalten hat.
Drum jährlich sei der Tag begangen
an dem das alles angefangen.”

 

“Der Frühling lacht, es blüht der Flieder
und wie alle Jahre wieder
fragt man sich an EINEM Tag
was wem zum Ehrentag man sag.
Reicht schon viel Glück? Reicht Alles Gute?
Man weiß nicht und verzieht die Schnute.
Wie wünscht dem Jubilar man Glück?
Und für den Alltag ein Geschick?
Nun, dies tut mit besondrer Note
ein exquisiter Glückwunschbote.”

 

“Der Startschuss fiel, der Lauf begann
so geschah es irgendwann.
Keiner kennt des Laufes Schluss
und setzt stetig Fuß vor Fuß.
Und naht heran ein Jahrestag
an dem man Jubiläum hat
dann gratulieren sehr, sehr Viele
dem Menschen am Etappenziele.”

 

“Grad ist ein Lebensjahr vergangen
ein Neues hat schon angefangen
als weht ein Wind, als blähn sich Segel
und zeigen soll des Glückes Pegel
genügend Tiefe unterm Kiel
Hoch sollst Du leben, lange und viel.”

 

“Man könnte doch Geburtstagsfeiern
in der Dauer groß erweitern
wenns nicht nur der Geburts-Tag wär
sondern Monat, das ist mehr.
Und bis zum letzten Maientage
Währ dein Feiertagsgelage.”

 
Genießen Sie den Wonnemonat, egal ob als Gratulant oder Geburtstagskind.